„go to work“ – unter diesem Motto fand am 24. Januar 2013 in unserer Möhnesee-Schule das erste "Ausbildungsforum Möhnesee" für 200 Schülerinnen und Schüler des 8. bis 10. Jahrgangs statt.

b_180_180_16777215_00_images_stories_berufsorientierung_logoausbildungsforum.jpgUnterstützt wird das Projekt von der Wirtschaftsförderung der Gemeinde sowie dem Unternehmerforum Möhnesee. Das Unternehmerforum der Gemeinde Möhnesee ist eine Vernetzung von über 300 Unternehmen mit einem Standort in der Gemeinde. Ein erklärtes Ziel dieses Forums ist die Zusammenarbeit mit der Möhnesee-Schule und die Förderung branchenübergreifender Projekte.

Ziele

Zukunftsperspektiven gibt es längst nicht mehr nur durch ein Studium, denn bereits jetzt ist von „Studentenschwemmen“ an Hochschulen die Rede. Auch eine qualifizierte Ausbildung bietet eine solide Grundlage, auf der immer aufgebaut werden kann und Facharbeiter werden dringend gesucht. Unsere Idee des Ausbildungsforums fand daher eine breite Zustimmung bei den Ausbildungsbetrieben der Gemeinde.

So stellten am 24. Januar in der Zeit von 14:00 - 17:30 Uhr 30 Betriebe in der Möhnesee-Schule insgesamt 33 verschiedene Ausbildungsberufe vor. Vor Ort waren Auszubildende und Mitarbeiter der Betriebe, die sich Zeit für Fragen nahmen und mit den 200 Schülerinnen und Schülern intensive Gespräche führten. Dabei stellten sich die Schülerinnen und Schüler mit großem Interesse unterschiedlichsten Aufgaben der Betriebe, um herauszufinden, welcher Betrieb und Ausbildungsberuf ihre jeweiligen Fähigkeiten und ihre Persönlichkeit anspricht.

Einordnung in das Konzept

Das machte für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 (vor der Wahl des ersten Betriebspraktikums), der Klassen 9 (vor der Berufsentscheidung) und der Klassen 10 (unmittelbar vor dem Übergang Schule - Beruf) außerordentlich viel Sinn. Das Ausbildungsforum stellt einen weiteren Baustein des Berufsorientierungskonzepts der Möhnesee-Schule dar und unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler individuell darin, ihren ganz persönlichen Lebens- und Berufsweg zu finden. Hier bietet sich eine Chance, die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten und die Vielfalt der Unternehmenslandschaft in der Gemeinde Möhnesee kennen zu lernen.

Begleitet und nachbereitet wird das Ausbildungsforum von Projektleiterin Petra Klimke sowie von Meinolf Padberg (Koordinatorin bzw. Koordinator der Berufs- und Studienorientierung). Einbezogen sind weiter die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Jahrgangsstufen 8-10. Frau Maron (Berufsberaterin der Agentur für Arbeit) wird den Jugendlichen in der Woche nach dem Ausbildungsforum für Fragen zur Verfügung stehen. Das Ausbildungsforum ist auf einen nachhaltigen Nutzen für alle angelegt.

Am 1. Ausbildungsforum Möhnesee nahmen folgende Betriebe teil:

Betriebe, die teilgenommen haben

Diese Ausbildungsberufe wurden den Jugendlichen vorgestellt:

vorgestellte Berufe

Die Möhnesee-Schule freut sich über das große Engagement des Unternehmerforums und deren Unterstützung für unsere Schülerinnen und Schüler. So war die Premiere des Ausbildungsforums für alle Beteiligten ein voller Erfolg, gab unseren Jugendlichen neue Impulse und brachte sie in ihrer Lebens- und Berufswegeplanung ein Stückchen weiter.

Das Ausbildungsforum wird zukünftig alle zwei Jahre stattfinden. Im Jahr 2015 konnten auch Betriebe dazugewonnen werden, die außerhalb der Gemeinde Möhnesee ihren Sitz haben. Auf Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler erweiterten einige Betriebe ihre Steckbriefe auch für Berufe, die einen höheren Schulabschluss oder ein Studium voraussetzen. Die Hochschule Hamm-Lippstadt rundete das Angebot durch ihre MINT-Studiengänge ab.

Bilder vom 1. Ausbildungsforum 2013

© 2018 Möhnesee-Schule